Zum Editieren einloggen  |  ImpressumDatenschutz

Allgemeine Informationen

 

Gruppen

Der Waldkindergarten „Die Wühlmäuse“ besteht aus zwei Gruppen:
Die Waldzwerge“ nehmen Kinder zwischen 15 Monaten und 3 Jahren auf, in der Gruppe „Die Wühlmäuse“ sind Kinder im Alter zwischen 3 und Schuleintritt willkommen. Auch Kinder mit Behinderung oder Entwicklungsverzögerungen können aufgenommen werden. Beide Gruppen werden von je zwei pädagogischen Fachkräften betreut und ggf. durch Praktikanten unterstützt.

Ort

Treffpunkt für die Kinder des Waldkindergartens ist ihre jeweilige Hütte im Nieder-Röder Wald. Von dort aus suchen die Kinder gemeinsam mit ihren Pädagogen jeden Tag einen von ihnen selbstbestimmten Platz im Wald auf. Folglich verbringen die Kinder den Tag grundsätzlich draußen im Wald. Die beheizbaren Hütten dienen als zeitweiliger Schutzort und Unterkunftsmöglichkeit für die Kinder bei extremen Wetterlagen bzw. in den Wintermonaten.

Anmeldung und Schnuppern

Die Anmeldung im Waldkindergarten „Die Wühlmäuse“ erfolgt mit Hilfe eines Anmeldeformulars. Sofern ein Platz frei ist, kann das Kind zeitnah in der seinem Alter entsprechenden Gruppe beginnen. Sollten alle Plätze belegt sein, erfolgt die Aufnahme über eine Warteliste, in der Alter, Geschwisterkinder und Wohnort die wesentlichen Aufnahmekriterien darstellen.
Interessierte Eltern können mit ihren Kindern drei Tage kostenlos den Kindergarten besuchen, um diesen kennenzulernen und sich ein Bild vom Kindergartenalltag im Wandel der Jahreszeiten zu machen.
Schnuppertermine können jederzeit über das Infotelefon unter der Nummer 01590- 3602317 vereinbart werden.